Dubai News

Aktivitäten für Kinder im Urlaub

Urlaubszeit - schönste Zeit im Jahr und endlich mal für alle die Möglichkeit, den Alltagsstress hinter sich zu lassen. Klingt wie ein Märchen und ist auch leider eins, denn gerade beim Familienurlaub ist oftmals Streit vorprogrammiert. Der eine mag nicht im Gebirge wandern gehen und der nächste findet Strandurlaub zum Gähnen langweilig. Der Erholungseffekt für die Eltern ist natürlich gleich null, wenn sie die Aufgabe haben, die verschiedenen Wünsche unter einen Hut zu kriegen. Doch Kinder im Urlaub können auch richtig Spaß machen, wenn man unterschiedliche Aktivitäten einplant, sodass für jeden etwas dabei ist. Dabei ist es vollkommen egal, ob der Urlaub auf Balkonen, am Wasser oder im Freizeitpark stattfindet.

Symbolbild Aktivitäten für Kinder im Urlaub © Bildagentur PantherMedia Udo Kroener

Symbolbild Aktivitäten für Kinder im Urlaub © Bildagentur PantherMedia Udo Kroener

Die Rhön – ein perfektes Urlaubsziel für Familien

Eins gibt es beim Familienurlaub in der Rhön garantiert nicht – nämlich Langeweile. Zahlreiche Freizeiteinrichtungen sind auf Kinder im Urlaub perfekt eingestellt und machen den Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Wie wäre es zum Beispiel mit einem waschechten Survivaltraining? Fährtensuche und die dazugehörigen Tiere kennenlernen, leckere Gerichte über offenem Feuer kochen und abends romantisch am Lagerfeuer sitzen – all das ist in Bischofsheim in der Rhön möglich.

Kinder im Urlaub haben sicher auch Spaß daran, die Schätze unter der Erdoberfläche zu erkunden. Im Erlebnisbergwerk, in Merkers, fährt die Familie mit dem Förderkorb in 500 Meter Tiefe und entdeckt gemeinsam die Welt des weißen Goldes. Und wer weiß, vielleicht entdeckt man ja zufällig den legendären Goldschatz oder einen Berggeist.

Old McDonald has a farm

Urlaub auf dem Bauernhof ist immer eine Reise wert, das steht außer Frage. Kinder im Urlaub profitieren von ausgewiesenen Kinderbauernhöfen, bei denen alle Einrichtungen speziell auf die jüngsten Feriengäste ausgerichtet sind. Bauernhöfe bieten per se schon einmal sehr viel Platz für ausgelassenes Spielen und Toben. Im Sommer vergnügen sich die Kinder auf dem hofeigenen Spielplatz und bei schlechtem Wetter wird die Scheune zum Abenteuerland. Katzen und Hunde kennen die Kinder vielleicht noch von zuhause, aber wo kann man schon einmal dem Bauern beim Melken über die Schulter schauen oder eine Kutschfahrt in die nähere Umgebung unternehmen? Erlebniswanderungen, Deichbau am hauseigenen Bach, die Übernahme von Tierpatenschaften oder die Schatzsuche im Maislabyrinth – all das sind Aktivitäten, die Kindern auf dem Bauernhof einen Riesenspaß machen.

Die Ostsee – das Gute liegt so nah

Lernen im Urlaub, pfui Spinne. Oder vielleicht ist ein Kurs zum Schwimmenlernen doch genau das Richtige, wenn das Urlaubsziel Ostsee heißt? Viele Hotels an der Ostsee bieten mittlerweile Schwimmkurse an, wo die Kinder mit dem Element Wasser vertraut gemacht werden.

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde – vor allem, wenn Kinder einsame Ostseestrände von diesem Ort aus erkunden können. Auf einem Reiterhof kann man ein Pferd mieten oder bei manchen Höfen sogar sein eigenes Pferd mitbringen. Und die Kleinsten probieren ihr Können erst einmal auf einem Pony aus, dass selbstverständlich auch gefüttert und gepflegt werden will.

Doch so ein Strandurlaub ist an für sich schon ein Erlebnis – Sandburgen bauen, die schönsten Muscheln und Steine suchen oder wilde Wasserschlachten für sich entscheiden – Aktivitäten am Wasser versprechen Urlaubsfreude pur.

Fazit

Kinder im Urlaub – bei diesem Thema gilt es, einiges zu beachten. Zum einen sollte das Klima kindgerecht sein, das heißt, es darf weder zu heiß, noch zu kalt sein. Ebenfalls ist es günstig, wenn die Anreisezeit zum Urlaubsort nicht mehr als drei Stunden beträgt. Und das Angebot an Aktivitäten in der Unterkunft und dessen Umgebung muss stimmen. Somit fallen einige Reiseziele schon mal aus dem Raster. Trotzdem gibt es traumhaft schöne Reiseziele, die Entspannung und Spaß für die ganze Familie versprechen. Und diese müssen nicht immer im Ausland liegen, auch Deutschland lässt im Urlaub keine Wünsche offen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*