Dubai News

Dubai Fountain

Dubai Fountain - diese Fontäne müssen Sie sehen

Ein großartiges Schauspiel, das Wasser, Licht und Klang vereint. Die Dubai Fountain ist eine Sehenswürdigkeit die bereits Millionen von Menschen begeistert hat. Direkt vor dem höchsten Turm der Welt. Direkt am höchsten Gebäude der Welt, dem Burj Khalifa liegt ein künstlich angelegter See, der Lake Burj Dubai. Hier befindet sich das größte Fontänensystem der Welt mit einer Länge von 275 Meter. Das Wasser wird auf eine Höhe von 152 Metern hochgespritzt. Mehr als 6.600 Lichter sorgen zusammen mit entsprechend ausgewählter Musik für ein Klang-Licht-Wasserspiel der Superlative. Selbst die Fontäne am Bellagio Hotel in Las Vegas ist 25 Prozent kleiner und kann nicht mithalten.

Dubai Fountain

Dubai Fountain

Beste Aussicht

Im Mai 2009 wurde die Fontäne am Fuß des höchsten Turms der Welt in Betrieb genommen. Zunächst erreichte das Wasser eine Höhe von 150 Metern. Erst im Januar 2010 wurde die Höhe auf 275 Metern angehoben. Um das Wasser in solche Höhen hinaufzuschießen wird viel Energie und entsprechender Druck in den Maschinen benötigt. Bis zu 83.000 Liter Wasser kann die Fontäne jederzeit in die Luft befördern. Das Schauspiel ist gut von jedem Punkt der Promenade aus zu sehen, aber auch von anliegenden Gebäuden kann man einen guten Blick auf das Wasserspiel erhaschen.

Uhrzeiten und Songs

Die Dubai Fountain ist nicht ständig im Betrieb. Deshalb sollte man den richtigen Zeitpunkt abpassen für einen Besuch. Täglich von 18 bis 22 Uhr findet im 30 Minuten Abstand ein Wasserspiel statt. An Wochenenden, damit ist in Dubai von Donnerstag bis Samstag gemeint, finden die Wasserspiele der Fontäne eine Stunde länger von 18 bis 23 Uhr statt. Zusätzlich gibt es jeden Tag um 13 und um 13:30 Uhr eine „Vorführung“ der Wasserspiele.

Unterschiedlich ist jeweils die Musik und die damit verbundene Performance. Für gewöhnlich ist das erste Stück „Sama Dubai“, ein Tribut an den Herrscher des Emirats Scheich Mohammed. Neben einigen arabischen Musikstücken werden aber auch internationale Klassiker gespielt wie „I Will Always Love You“ von Whitney Houston, „All Night Long“ von Lionel Richie, „Thriller“ von Michael Jackson, „The Prayer“ von Celine Dion oder „Time To Say Goodbye“ von Andrea Bocelli und Sarah Brightman.

Tipp: Es ist empfehlenswert das Wasserspiel direkt von der Promenande aus zu beobachten. Von den angrenzenden Gebäuden aus haben sie zwar möglicherweise auch einen spektakulären Blick, jedoch ist die Musik dort wahrscheinlich nicht zu hören. Erst das Zusammenspiel von Wasser, Licht und Musik macht die „Dubai Fountain“ so sehenswert. Deshalb empfehlen wir auch einen Besuch in der Abenddämmerung.

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Philip Lange

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*