Dubai News

Dubai Museum

Das älteste Gebäude in Dubai

Wer in Dubai nicht nur den puren Luxus bestaunen möchte, sondern auch an der Geschichte und Kultur Dubais Interesse findet, dem sei ein Besuch im Dubai Museum wärmstens empfohlen.

Dubai Museum

Dubai Museum

Das älteste Gebäude in Dubai

Das Dubai Museum befindet sich in der Nähe der Altstadt in einem alten Fort, dem Al Fahidi Fort. Nicht nur die Ausstellung des Museums ist eine Anreise wert, sondern auch das Gebäude des Museums selbst. Es ist nach dem bisherigen Kenntnisstand das älteste Gebäude in Dubai und wurde 1787 errichtet.

Das Leben vor dem Ölboom

Das Museum selbst wurde erst am 12. Mai 1971 von dem Herrscher Dubais eröffnet. Ziel des Museums ist es das traditionelle Leben Dubais – vor dem Ölboom – zu zeigen. Direkt am Eingang des Museums sind Kanonen zu bestaunen. Im Museum selbst wird das historische Leben in Dubai erzählt. Es wird gezeigt, wie die Menschen einmal in Dubai gelebt und gearbeitet haben. Besonders die lebensgroßen Figuren beeindrucken den Besucher. Licht- und Toneffekte untermalen den Museumsbesuch.

Perlentaucher

Damals haben die Bewohner des heutigen Emirat Dubais ihren Lebensunterhalt mit der Perlentaucherei am Dubai Creek verdient. Es verwundert nicht, dass im Dubai Museum deshalb auch die Perlentaucherwelt gezeigt wird. Neben historischen Gegenständen aus der arabischen Welt, werden in dem Museum auch einige afrikanische und asiatische Gegenstände gezeigt, die damals mit Dubai gehandelt wurden.

Öffnungszeiten

Das Dubai Museum am Al Fahidi Fort ist nicht nur für Erwachsene eine Attraktion, sondern auch staunende Kinder sind dort regelmäßig zu beobachten. Der Eintritt ist sehr preiswert. Besucht werden kann das Museum zu folgenden Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten:

Von Samstag bis Donnerstag: 08:30 Uhr bis 19:30 Uhr täglich
Freitags: 13:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Während des Ramadan sind die Öffnungszeiten geringfügig verkürzt:

Von Samstag bis Donnerstag: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr täglich
Freitags: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Das Dubai Museum ist vor Ort unter der Telefonnummer 04-3531862 zu erreichen.

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Steve Lovegrove

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*