Dubai News

Dubai öffentliche Strände und Liegen

Das Vorurteil, dass in Dubai nur Wüste sowie Staub und Sand herrschen und vielleicht ein Paar Kamele zu sehen sind und die Menschen in den Emiraten immer einen Falken auf ihren Armen tragen, diese typischen Fragen tauchen ständig auf. Dubai hat sich zu einem Land der Superlative entwickelt und die finanziellen Mittel, um immer weiter größere Projekte in Angriff zu nehmen. Aus diesen Gründen ist es eine Selbstverständlichkeit, dass besonders die Dubai Strände einiges zu bieten haben. Aus der Fülle der Strände in diesem Emirat werden einige ausgewählt und vorgestellt.

Symbolbild Beach Park © Bildagentur PantherMedia VLADJ55

Symbolbild Beach Park © Bildagentur PantherMedia VLADJ55

The World Island – Lebanon Island

Hier handelt es sich um einen der spektakulärsten Orte in Dubai, denn die Insel ist dem Projekt „The World“ zugehörig, das sich noch in der Entstehungsphase befindet. The World Island ist die erste von insgesamt 300 Inseln die entstanden und auch öffentlich zugänglich sind. Allerdings ist das Eiland nur mit dem Wassertaxi zu erreichen, das in Dubai vom Jumeirah Fishing Harbour, Fisherman Marina Jumeirah 1, ablegt.

Das Betreten der Insel inklusive Bootsfahrt kostet pro Person 200 AED und die Fahrtdauer beträgt etwa 15 Minuten. Die Boote legen im stündlichen Rhythmus täglich ab 11:00 Uhr an der bereits erwähnten Stelle ab. Viele Menschen schwärmen von diesem außergewöhnlichen Strand und den Liegen, die kostenlos sind, obwohl die Insel mit ihren 2000 qm relativ klein ist. World Island bietet keine Übernachtungsmöglichkeit, jedoch sind ein Restaurant, ein Pool vorhanden und sportliche Aktivitäten möglich.

Kite Beach
Bereits der Name lässt Kitesurfer aufhorchen, denn der Kite Beach ist ein Eldorado für Surfer dieser Art. Der schöne Strand ist öffentlich, kostenlos zugänglich und der Besucher hat einen herrlichen Ausblick auf den Burj Al Arab und den Burj Khalifa. Einige Restaurants laden zur Einkehr ein und zahlreiche, weitere Aktivitäten, wie in einem Kletter- oder Skatepark können ausgeübt werden.
Symbolbild Beach Park © Bildagentur PantherMedia slava296

Symbolbild Beach Park © Bildagentur PantherMedia slava296

The Beach – Marina JBR

Dieser Strand der Dubai Strände wird als der bekannteste und beliebteste Strand in Dubai bezeichnet. Er ist öffentlich und kostenlos, was auch die Liegen betrifft und hat sehr viel zu bieten. Große Spielplätze und Wasserparks sind vorhanden, sowie besondere Wassersportarten wie Jetski, Fly Board und Seabreacher können ausgeübt werden. Viele Restaurants, Boutiquen und Shops laden zum Besuch ein, so dass auch außerhalb des schönen Strandes keine Langeweile aufkommt.

Barasti Beach

Der Barasti Beach wird als Party-Hochburg von Dubai bezeichnet, ist täglich ab 11:00 Uhr morgens geöffnet und der einzige öffentliche Strand, an dem Alkohol verkauft werden darf. An den Wochenenden finden hier verschiedene Partys bei Live-Musik statt.

Al Sufouh Beach
Der Al Sufouh Beach, auch einer der Dubai Strände, ist öffentlich und kostenlos. Der Strand ist unterteilt in einen Bade- und Surf-Bereich und deshalb ist er das Ziel vieler Surfer. Durch seine Weitläufigkeit ist er nie überfüllt und der Gast findet immer einen ruhigen Platz abseits der Touristenströme.

Al Mamzar Beach Park

Der Al Mamzar Beach Park befindet sich in unmittelbarer Nähe des Dubai International Airport und ist etwas ganz Besonderes. Die Anlage hat insgesamt fünf Strände, reichlich Grünflächen und einen Poolbereich, so dass viele sportliche Aktivitäten möglich sind. Pro Person kostet der Eintritt 5 AED, trotzdem wird der Park von vielen Familien besucht. Ein besonderes Highlight sind kleine Chalets, die auch für einen Tag gemietet werden können und diese sind mit Küche, Dusche , Toilette und einem kleinen Garten ausgestattet.

Fazit

Dubai ist ein weltoffenes, traditionsbewusstes Land und der Gast sollte sich wie in jedem anderen Land, auch hier den örtlichen Gegebenheiten anpassen.
Das Verhalten sollte respektvoll sein, Männer können in der Regel T-Shirt und kurze Hose tragen und Frauen sollten darauf achten, dass immer Kleidungsstücke zur Verfügung stehen, um Schulter und Knie zu bedecken.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*