Dubai News

Earth Hour

Earth Hour: Im Burj Khalifa geht das Licht aus

Am 31. März 2012 geht im Burj Khalifa und in vielen anderen Gebäuden in Dubai das Licht aus. Zumindest kurzfristig für eine Stunde um in Rahmen der Earth Hour ein Zeichen zu setzen. Dubai beteiligt sich an der diesjährigen Earth Hour. Pünktlich um 20:30 Uhr am 31.03.2012 geht in vielen Gebäuden in dem Emirat Dubai das Licht aus um ein Zeichen gegen Klimaerwärmung zu setzen. Nicht nur Dubai beteiligt sich an der Aktion, sondern auch Tausende von anderen Städten in Hunderten von Ländern weltweit.

Earth Hour

Earth Hour

WWF-Aktion

Die vom WWF (World Wildlife Foundation) initiierte Aktion findet dieses Jahr bereits zum achten Mal statt. Gemeinsam schalten Millionen von Menschen für eine Stunde lang das Licht aus. Damit soll ein Zeichen gegen den Klimaschutz gesetzt werden. Auch öffentliche Gebäude beteiligen sich bei 60 minütigen Aktion. In Dubai bleibt das höchste Gebäude der Welt, das Burj Khalifa beispielsweise dunkel. Aber auch die Grand Moschee in Abu Dhabi wird das Licht ausschalten.

Dubai macht noch mehr

In dem Emirat veranstaltet die Dubai Electricity and Water Authority – abgekürzt Dewa – einen Spaziergang mit Kerzenlicht. Um 20:30 Uhr soll es am Burj Plaza losgehen. Enden tut die Veranstaltung am Burj Park. Alle Einwohner des Emirats werden aufgerufen an der Veranstaltung teilzunehmen und so ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Auch in der Dubai Internet City findet eine besondere Veranstaltung statt. Hier trifft man sich mit Taschenlampen und will so ein zusätzliches Zeichen zur Earth Hour setzen.

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Miguel Ros n

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*