Dubai News

Eine Kreuzfahrt ab Dubai – ein ganz besonderes Erlebnis

Islamische Kultur, Wüstenlandschaften und gleichzeitig höchste Modernität mit unzähligen Wolkenkratzern, die scheinbar endlos in den Himmel ragen – diese Kombination ist nur im Mittleren Osten, genauer gesagt in den Vereinigten Arabischen Emiraten, zu finden. Sie verbinden auf einzigartige Weise Tradition und Moderne.

Dubai ist mit etwa drei Millionen Einwohnern die größte Stadt der Emirate und zählt nicht ohne Grund zu den meistbesuchtesten Plätzen der Welt: Sie hat einiges zu bieten, was man unbedingt einmal (oder auch mehrmals) gesehen haben sollte. Eine tolle Alternative zu einer gewöhnlichen Hotelreise stellt eine Kreuzfahrt ab Dubai dar.

Dubais unvergleichliche Schönheit

Dubai begeistert aus mehreren Gründen: Dank eines jahrzehntelangen Baubooms ist sie die Stadt mit den meisten Wolkenkratzern über 300 Meter Höhe. Außerdem steht das weltweit höchste Gebäude, das Burj Khalifa, dort; vom 123. Stockwerk hat man die Möglichkeit, auf die Schönheit der Stadt von oben herunterzuschauen. Dubais prächtige Architektur ist ebenso in den Moscheen und Museen wiederzuerkennen, die unbedingt einen Besuch wert sind.

Wer ein besonderes Shopping-Erlebnis sucht, ist hier genau richtig: Dadurch, dass die meisten Waren auch zollfrei zu bekommen sind, gilt Dubai als hervorragendes Einkaufsziel für Schnäppchenjäger. In den riesigen Einkaufszentren der Stadt trifft man auf eine immense Auswahl von Waren aus aller Welt. Auch in sportlicher Hinsicht bekommen Touristen in dieser Metropole einiges zu sehen, denn sie ist bekannt für Pferde- und Kamelrennen, für Wasser- und Motorsport und für Golfturniere.

Nicht zuletzt überzeugt die arabische Gastfreundschaft immer wieder Besucher aus aller Welt, welche mit großer Hilfsbereitschaft und Herzlichkeit aufgenommen werden. Das Ambiente ist weltoffen – man trifft dort neben den traditionellen Einwohnern auf viele Geschäftsreisende, aber auch auf Paare oder Familien, die die unvergleichliche Kultur des Mittleren Ostens erkunden wollen. Insgesamt also einige gute Gründe, die sogenannte „Stadt des Goldes“ zu besuchen.

Warum gerade eine Kreuzfahrt?

Paar genießt den Ausblick | © panthermedia.net /michaeljung

Paar genießt den Ausblick | © panthermedia.net /michaeljung

Es gibt mehrere Vorteile, den Besuch dieser außergewöhnlichen Stadt mit einer Kreuzfahrt zu verbinden. Eine Dubai-Kreuzfahrt – zum Beispiel mit Costa Kreuzfahrten – ermöglicht, noch viel mehr Seiten der Vereinigten Arabischen Emirate zu entdecken: Denn das Schiff bleibt nicht nur an einem Hafen stehen, sondern hält an mehreren Stationen. So lernen die Passagiere einen noch größeren Teil der fremden Kultur kennen und sind nicht, wie bei einem normalen Hotelurlaub, auf einen Ort festgelegt.

Zu weiteren Destinationen einer Kreuzfahrt ab Dubai zählen mitunter Abu Dhabi (ein Muss für alle Formel Eins-Fans) und die naturbelassene, wunderschöne Insel Sir Bani Yas. Muscat, die Hauptstadt des Omans, gehört zu den ältesten Städten der Umgebung; sein altes Hafenviertel und der luxuriöse Palast Al-Alam sollten unbedingt auf der To-Do-Liste der zu besuchenden Sehenswürdigkeiten stehen.

Zwischen den einzelnen Landstationen kann man es sich auf dem Schiff gut gehen lassen: Hier sorgt sich die Crew rund um die Uhr um das Wohl der Passagiere. Ob in Ruhe Ausspannen auf dem Sonnendeck, Teilnehmen an Animationsprogrammen oder Zuschauen bei den abwechslungsreichen Abendshows: Hier sollte für jeden Geschmack und jede Altersklasse etwas dabei sein.

Mögliche Landausflüge

Dubai bei Nacht | © panthermedia.net /Observer

Dubai bei Nacht | © panthermedia.net /Observer

Es ist den Passagieren freigestellt, ob sie an den Hafenstationen auf dem Schiff bleiben, alleine die Zielstädte erkunden oder an besonderen Landausflügen teilnehmen wollen. Letztere werden vom Costakreuzfahrtteam ausführlich geplant und haben eine so große Bandbreite, dass sicher etwas Passendes dabei ist. Neben ganz klassischen Städtetrips, Shoppingtouren oder Museumsbesuchen werden auch einmalige Alternativen angeboten.

Wer Abenteuer sucht, kommt ohne Zweifel auf seine Kosten: Bei einer Jeepsafari durch Naturreservate beobachtet man beispielsweise viele vom Aussterben bedrohte Tierarten. Man kann auch eine Kajaktour unternehmen, auf einem Kamel reiten oder rasant mit einem Geländewagen durch die Sanddünen der Wüste fahren. Für mehr Entspannung sorgt beispielsweise ein Besuch der unzähligen Inselstrände, an denen man sich in der Sonne bräunen oder im Strandrestaurant kulinarische Highlights genießen kann. Eine Bootstour durch die Fjorde mit Blick auf mehrere kleine Fischerdörfer oder ein Abendessen in der Wüste bei einem bildschönen Sonnenuntergang sind perfekte Möglichkeiten, auf gemütliche Art und Weise die Landschaft kennenzulernen.

Auch für Familien ist etwas dabei: Im Delfinarium des Atlantis Hotels erleben Groß und Klein Delfine hautnah. Anschließend kann sich im anliegenden Wasserpark auf aufregenden Wasserrutschen ausgetobt werden. Die Ausflugsangebote sind vielfältig und passen zu jedem Gast – ob jung, alt, abenteuerlustig, wissbegierig oder relaxt.

Fazit: eine Kreuzfahrt ab Dubai

Dubai und der Mittlere Osten im Allgemeinen sind zweifellos eine Reise wert. Die Verbindung aus Tradition und Moderne ist so an keinem anderen Ort der Welt wiederzufinden. Während man bei einem ganz normalen Hotelurlaub auf einen Ort festgelegt ist, lernt man auf einer Kreuzfahrt mehrere Ziele kennen – man hat die Möglichkeit, an Landausflügen teilzunehmen oder sich auf dem Schiff auszuruhen. So bietet eine Kreuzfahrt das perfekte Mittelmaß zwischen Sightseeing-Abenteuern und Entspannung – ohne Frage ein besonderes Urlaubserlebnis!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*