Dubai News

Mit Flugzeug oder Schiff nach Dubai

So kommen Sie nach Dubai

Die größte Indoor-Skipiste, das höchste Hotel der Welt und Luxus rund um die Uhr - Das alles ist Dubai. Dubai, die größte künstliche Inselgruppe, fasziniert tausende von Touristen jedes Jahr. In den 1970ern aus dem Nichts auf Sand erbaut, zählt Dubai zu den luxuriösesten Orten der Welt. Burj Kahlifa, die Dubai Mall oder Palm Jumeirah, von der ursprünglichen Wüste ist kaum noch etwas zu sehen. Das Emirat Dubai ist die größte künstliche Halbinsel am Persischen Golf Dubai grenzt an Qatar, Oman und Saudi-Arabien. Die Größe beträgt rund 84.000 Quadratkilometer. Aktuell leben rund 1.4 Millionen Menschen in Dubai. Um das alles zu sehen, gibt es zwei Methoden; entweder gelangt man mit dem Flugzeug oder gar mit dem Schiff nach Dubai.

Flugzeug oder Schiff nach Dubai

Flugzeug oder Schiff nach Dubai

Wie alles begann

Noch vor ein paar Jahren waren die Einwohner der Luxusstadt noch Beduinen, ein Volk, das durch die Wüste zog und ständig auf der Suche nach Futter und Wasser für die Tiere war.

Ein einfaches Leben in der Wüste, weit weg von jeglichen Luxus. Später entdeckten die Wüsteneinwohner das Perlentauchen, verbrachten den Sommer in der Wüste und den Winter am Meer.

Die Folge: Durch das Perlentauchen schafften sich die Beduinen einen Lebensunterhalt, gingen nicht mehr in die Wüste, wurden sesshaft und gründeten die ersten Wohnviertel. 1966 wurde zum ersten Mal im Dubai-Fateh-Feld Öl gefunden, der Wohlstand baute sich auf und der Siegeszug nahm seinen Lauf. Eine wichtige Rolle spielt bis heute der Tourismus. Dubai ist stolz auf seine Stadt. 1971 eröffnete der Dubai International Airport, 1979 der Hafen Jebel Ali. Neben Luxushotels, 200 künstlichen Inseln, dem Dubai World Cup und dem weltweit ersten 7 Sterne Hotel wurde 1985 die Fluglinie Emirates gegründet.

Reisen mit dem Flugzeug

Durch das Flugzeug wird bereits die Anreise zum Highlight, nicht nur in der First Class. Prinzipiell kann Dubai mit jeder großen Fluglinie angeflogen werden. Im Weiteren ist der Abflug in jeder größeren deutschen Stadt möglich. Mit der Fluglinie Emirates erwarten Flugreisende eigene Specials, die keine andere Fluglinie anbietet.

Schon die Economy Class ist mit einer umfangreichen Bordunterhaltung und einem WLAN-Zugriff ausgestattet. Somit ist es Flugreisenden möglich auch in 7000 Metern Höhe durchgehend online zu sein. In der Business und der First Class stehen Reisenden eigene Suiten, Duschräume und Bars zu Verfügung. So wird bereits die Anreise zum puren Luxus.

Es gibt aber noch zahlreiche weitere Fluglinien, die Dubai ansteuern. Im Internet kann man auch viele Seiten finden, wo man einen Billigflug nach Dubai buchen kann. Nach Dubai zu fliegen muss also nicht teuer sein. Der Flughafen gehört im Übrigem auch zu den meistangeflogensten Flughäfen der Welt, tendenz steigend.


Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Den Orient mit dem Schiff bereisen

Ein Erlebnis der ganz besonderen Art ist eine Kreuzfahrt mit dem Ziel Dubai. Während die Vorfreude und Spannung auf das orientalische Land steigt, genießt der Gast an Bord vorzüglichen Service, ein ansprechendes Unterhaltungsprogramm und die Weite des Meeres. Beliebte Häfen um das Abenteuer Dubai zu starten sind Venedig und Triest.

Entweder erfolgt die Anreise zur Einschiffung individuell oder bequem per Reisebus. Die Route per Schiff führt über Dubrovnik, Griechenland und die Suezkanal Passage nach Dubai. Es sind die Kontraste, die eine Schiffsreise nach Dubai so interessant machen. Tradition und orientalischer Prunk sind vereint mit dem Komfort einer modernen Luxusreise.

Mit den Liegezeiten des Schiffes in Dubai und der ausreichenden Zeit für Landausflüge, ist es ganz einfach Dubai zu erkunden. Eine Schiffsfahrt nach Dubai ist auch für Individualisten und Abenteurer bestens geeignet. Abwechslung bietet die Stadt der Superlative zur Genüge. Nervenkitzel inklusive. So stehen zum Beispiel Helikopter- Rundflüge oder eine Dünensafari im Geländewagen auf dem Programm. Romantiker werden am Abend von der imposanten Kulisse der beleuchtenden Stadt begeistert sein.

Bei der Schiffsreise nach Dubai sind aber auch andere Metropolen am Persischen Golf zu entdecken. Besonders interessant sind Abu Dhabi oder Muscat. Landestypische Köstlichkeiten an Bord stimmen bereits auf Dubai ein.

Vom Mittelmeer nach Arabien

Eine Schiffsreise führt von der mediterranen Landschaft direkt nach Dubai. Besucht werden Länder wie Italien, Griechenland, Israel, Ägypten, Jordanien bis man schließlich in Dubai ankommt. Ist schon die Reise dorthin geprägt von ganz besonderen Eindrücken und atemberaubenden Landschaften, so kommen die meisten Besucher in den Vereinigten Arabischen Emiraten aus den Staunen fast nicht mehr heraus.

Wichtige Informationen zur Einreise

Ob per Flugzeug oder per Schiff, unmittelbar bei der Einreise werden Visa, die ab dem Einreisetag für 60 Tage gültig sind, erteilt. Durch das Ausfüllen der nötigen Informationen bei der erstmaligen Einreise entstehen so Wartezeiten die eingeplant werden sollten. Im Weiteren kann es dazu kommen, dass biometrische Daten erfasst werden. Die Einreise nur mit Personalausweise ist nicht möglich, außerdem muss der Reisepass mindestens noch 6 Monate gültig sein. Der Gesundheitsdienst empfiehlt bei der Reise nach Dubai den Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A.

Fazit

Wie man sieht, gibt es verschiedene Wege nach Dubai zu reisen und jeder Variante hat ihren bestimmten Reiz. Wer nur auf einen Kurzurlaub aus ist, für den empfiehlt sich sicher der Weg mit dem Flugzeug. Wer mehr Zeit hat, für den ist eine Kreuzfahrt nach Dubai eine Möglichkeit, so sieht man auch gleich noch einiges mehr. Aber ganz gleich ob man mit dem Flugzeug oder dem Schiff nach Dubai kommt, eine Reise ist das Emirat allemal wert.

Bildquelle
Bild oben: © panthermedia.net / Philip Lange

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*