Dubai News

Scheich Mohammed auf Twitter

Der Herrscher von Dubai, His Highness Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, twittert. Auf der Internet-Plattform Twitter hält er in 140 Zeichen die Öffentlichkeit auf dem Laufenden. Nachdem der Scheich erst vor kurzem seine eigene Facebook-Seite eröffnet hat, legt er nun noch einen nach und schreibt Kurznachrichten auf der immer bekannter werdenden Internet-Plattform Twitter. Der Herrscher Dubais "twittert" also.

Scheich Mohammed auf Twitter

Scheich Mohammed auf Twitter

Was ist Twitter?

Für alle diejenigen, die Twitter noch nicht kennen, hier eine kurze Erklärung: Twitter ist ein soziales Netzwerk. Es ist eine Internet-Seite, auf der jeder ein öffentliches Tagebuch führen kann. Jeder Eintrag kann dabei maximal 140 Zeichen haben. Statt von einem Tagebuch wird in der Regel von einem Mikro-Blog gesprochen. Millionen von Menschen nutzen bereits Twitter als Echtzeit-Medium zur Darstellung von Meinungen des eigenen Lebens.

Der Scheich twittert

Das tut mittlerweile auch der Herrscher von Dubai. Unter dem Kürzel „HHShkMohd“ gibt er in maximal 140 Zeichen regelmäßige Informationen zu aktuellen Ereignissen seiner Person und seinem Handeln. Der Scheich hat mittlerweile bereits mehr als 3.000 sogenannte Follower. Sein Account wurde offiziell von Twitter verifiziert. Neben dem Scheich nutzen mittlerweile auch viele andere Persönlichkeiten Twitter. So beispielsweise auch der amerikanische Präsident.

Link zur Twitter-Seite

Der Twitter-Feed von Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum ist über folgende URL aufrufbar:

http://twitter.com/HHShkMohd

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Piotr Stryjewski

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*