Dubai News

Schiff Queen Elizabeth 2

Schiff Queen Elizabeth 2 geht von Dubai nach Asien

Jetzt ist es offiziell: Nach Angaben des Eigentümers wird das ausrangierte Kreuzfahrtschiff Queen Elizabeth 2 von Dubai nach Asien transportiert und in ein Luxus-Hotel umgewandelt.Mehr als vier Jahre lang lag die Queen Elizabeth 2 im Hafen von Dubai. Ohne dass sich etwas tat. Das soll nun endgültig ein Ende haben, wie der Eigentümer nun mitteilte. Das ehemalige Kreuzfahrtschiff geht nach Asien und wird dort zu einem festen Luxushotel mit 500 Zimmern umgebaut.

Schiff Queen Elizabeth 2

Symbolbild Schiff Queen Elizabeth 2

Ehemaliges Kreuzfahrtschiff

Bereits 2007 wurde der Kreuzfahrtriese außer Dienst gestellt. Die Rederei Cunard verkaufte das in die Jahre gekommende Schiff an einen Investor in Dubai. Damals – noch vor der Weltwirtschaftskrise – war Geld im Überfluss in Dubai vorhanden. Dann kam die Weltwirtschaftskrise die auch das Wüstenemirat bitter traf.

Es passierte mehrere Jahre lang fast nichts. Die Queen Elizabeth 2 – abgekürzt QE2 – lag im Hafen von Dubai. Bereits vor knapp 3 Jahren gab es Gerüchte, dass die QE2 nach Südafrika verkauft werden könnte. Die Gerüchte traten nicht ein. Mittlerweile gibt es neue Pläne für das Schiff.

Neue Pläne

Der Eigentümer hat mitgeteilt, dass der Ozeanriese in ein Hotel umgebaut werden soll und dann an einem asiatischen Hafen endgültig festmachen soll. Welcher Hafen das genau sein wird wurde allerdings noch nicht verkündet. Es könnte also Hongkong ebenso wie Shangai sein oder ein ganz anderer Zielhafen. Die QE2 soll zum Luxushotel mit 500 Zimmern werden. Dazu Restaurants, einem Einkaufszentrum und einem Museum. Zunächst wird die Queen Elizabeth II in das Dock von Dubai geschafft und auf Seetauglichkeit überprüft.

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net James Steidl

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*