Dubai News

Sportwetten mit Bitcoin – Ist das möglich?

Seit dem Jahr 2011 werden Glücksspiele und Sportwetten online im Internet angeboten. Beinahe zeitgleich, zwei Jahre zuvor im Jahr 2009, trat ebenfalls eine neue Erscheinung online auf, die Kryptowährung namens Bitcoin. Bis vor kurzem wurde beides nur getrennt genannt, ganz einfach aus dem Grund, dass sie nichts miteinander gemein hatten.

Symbolbild Sportwetten mit Bitcoin - Ist das möglich © Bildagentur PantherMedia siriwat.tree@gmail.com

Symbolbild Sportwetten mit Bitcoin – Ist das möglich © Bildagentur PantherMedia siriwat.tree@gmail.com

Das änderte sich nun und verändert das Zahlungssystem der Buchmacher grundlegend zum Positiven. Im folgenden Artikel wird einmal kurz erklärt, was der Bitcoin überhaupt ist und welche Unterschiede er als Zahlungsmethode bei Sportwetten mit sich bringt. Natürlich werden auf ein paar wichtige Aspekte der Buchmacher selbst und dem Angebot an Sportwetten erklärt.

Was ist eine Kryptowährung

Damit genauer erklärt werden kann, wie der Bitcoin bei Sportwetten funktioniert, ist es von Vorteil zu wissen, was eine Kryptowährung ist.  Eine Kryptowährung ist eine digitale Währung, welche durch das Mining entsteht. Der Vorteil des Bitcoins oder der anderen Kryptowährungen wie beispielsweise der Ripple ist, dass es eine begrenzte Anzahl von ihren gibt. Der genutzte Algorithmus sieht vor, dass es nicht mehr als 21 Millionen Bitcoins geben wird.

Das bedeutet, dass es nicht möglich ist, wie bei normalen Geld ,einfach mehr zu drucken. Damit haben sie einen realeren Wert als das übliche Zahlungsmittel. Nachdem der Bitcoin zu einhundert Prozent digital ist, gibt es keine Münzen oder Scheine . Es geschieht alles online. Man kann damit einkaufen und Serviceleistungen bezahlen. Für Viele ist der Bitcoin aber eine Art Investment, nachdem der Kurs sehr interessant und erfolgsversprechend ist. Zu seiner höchsten Phase lag der Preis für einen Bitcoin bei beinahe 20.000 US Dollar.

Warum Kryptowährungen – welche Vorteile gibt es

Ein digitales Zahlungssystem bringt so manche Vorteile mit sich und der Bitcoin ist aufgrund seiner Verschlüsselung, Blockchain genannt, wirklich besonders. Der sehr komplexe Algorithmus macht die Währung sicher. Es ist demnach nicht möglich, dass einem die Bitcoins entwendet werden. Nachdem es auch keine Münzen, Scheine oder Karten davon gibt, werden sie auch nicht aus der Tasche entwendet, wie es mit einem Geldbeutel leicht passieren kann.

Die Zahlungen sind nur online möglich, wobei es mehrere Sicherheitsbarrieren gibt. Es ist also sehr unwahrscheinlich, dass das Konto gehackt oder die Zugangsdaten geknackt werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Zahlungen mit einer Kryptowährung in Echtzeit abgeschlossen werden. Das bedeutet ist gibt keine Wartezeiten oder Verzögerungen und auch am Wochenende werden die Kryptowährungen von einer auf die andere Sekunde übertragen.

Kryptowährungen bei Sportwetten in Echtzeit

Nun ist klar, dass der Bitcoin und andere Kryptowährungen eine neue Zahlungsmethode ist, welche viele Vorteile mit sich bringt. Hinsichtlich bei online Sportwetten gibt es noch einige weitere Vorteile. Wie zuvor erwähnt werden die Überweisungen mit einer Kryptowährung von einer Sekunde auf die andere getätigt.

Die Buchmacher profitieren davon ebenfalls. Denn damit fällt das Risiko aus, dass eine Zahlung von Kunden zurückgenommen wird oder die Beträge sogar ganz fehlen. Aufgrund dessen werben die Buchmacher die Kunden mit besonderen Prämien, welche mit Bitcoins bezahlen. Das sind in der Regel höhere Bonus Zahlungen auf Einzahlungen oder Freiwetten, also kostenfreie Wetten. Letzteres gibt es allerdings meist nur für Langzeitkunden.

Keine Limits dank Kryptowährungen

Der Großteil der Buchmacher schreibt ein Limit für Zahlungsvorgänge vor. Das kann beispielsweise die Auszahlung auf das eigene Konto oder den Einsatz für eine Wette betreffen. Mit einer Kryptowährung fällt dieses Limit weg. Somit ist es für Kunden möglich den gewünschten Betrag auf ihr eigenes Konto, oder auf das Benutzerkonto beim Buchmacher zu bezahlen.

Zudem findet die Zahlung auch in Echtzeit statt. Ein weiterer Vorteil ist, dass man eine Kryptowährung von einem Benutzerkonto auf ein anderes bei einem anderen Buchmacher überweisen kann. Das hat den Grund, dass ein Buchmacher ab und an eine bessere Quote auf eine Wettoption anbietet als andere. Während andere Teilnehmer entweder ihr Geld auf unterschiedliche Konten verteilen müssen oder nur zusehen können, kann man den Bitcoin schnell und einfach hin und her schieben.

Den richtigen Buchmacher finden

Es gibt also einige Gründe sich Anteile eines Bitcoins zuzulegen und auch damit an Sportwetten teilzunehmen. Stellt sich noch die Frage, wo man den richtigen Buchmacher findet. Wie zu Beginn bereits erwähnt, finden Sportwetten heutzutage ebenfalls online statt. Die Buchmacher verwalten gigantische Plattformen, auf welchen viele verschiedene Sportarten samt Wettoptionen angeboten werden.

Anbieter für Sportwetten gibt es ebenfalls viele, darunter befinden sich alteingesessene Unternehmen, welche mit bekannten Gesichtern werben, als auch Neueinsteigerin, welche zum Beispiel durch hohe Quoten oder besonderen Sportarten punkten. Im Prinzip gibt es auch nicht den einen richtigen oder den einen perfekten Anbieter. Allesamt haben sie unterschiedliche Vor- und Nachteile.

Passenderweise gibt es Vergleichsseiten, wie beispielsweise www.wettanbietererfahrungen.com eine ist, auf welcher das gesamte Angebot aufgelistet ist. Dazu finden sich zu den einzelnen Anbietern viele Informationen sowie Testergebnisse und es gibt eine Funktion, mit welcher man eigene gewünschte Kriterien eingeben kann. Dadurch wird die Angebotsliste neu sortiert und man kann sich die nun besten Treffer etwas genauer ansehen.

Darauf ist bei der Auswahl zu achten

Es gibt bei der Auswahl eines Buchmachers einige Kriterien, welche bei der Entscheidung beachtet werden sollten. Hinsichtlich dieses Artikels und dem Fokus auf die Kryptowährungen sollte darauf geachtet werden, dass der Buchmacher diese akzeptiert. Am besten nicht nur das, sondern auch das auf die Einzahlungen mit Kryptowährungen viele Prämien und Bonus Zahlungen angeboten werden. Ein weiterer Entscheidungsfaktor ist die gültigen Lizenzen für Sportwetten und Glücksspiel.

In der Regel stammen diese aus Malta oder Gibraltar, auch das Land Curacao, welches in der Karibik liegt, ist oft ein Herkunftsland der Lizenzen. In diesen Ländern gibt es strenge Vorschriften und Regulieren für die Unternehmen. Damit ist für die Sicherheit der Kunden, als auch für die Buchmacher gesorgt. Weitere Kriterien, welche auf die Sicherheit eines Buchmachers hindeuteten, sind die positiven Testergebnisse und Zertifikate von unterschiedlichen Prüfstellen sowie der Kunden.

Die öffentlichen und privaten Prüfstellen, welche von deutscher Seite oft zu sehen sind, sind vom TÜV und der Deutsche Lotteriegesellschaft. Fällt deren Testergebnis positiv aus, ist das bereits ein sehr gutes Zeichen. Falls man sich genauer über einen Anbieter informieren möchte, liest man sich ganz einfach das umfassende Resümee des Tests durch, bei welchen alle Faktoren und Bestandteile der Plattform bewertet werden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*