Dubai News

Telefonieren in Dubai

Mit einem deutschen Handy in Dubai telefonieren? Ist das möglich? Und ist es empfehlenswert? Antworten auf diese und weitere Fragen.

Telefonieren in Dubai

Telefonieren in Dubai

Handys deutscher Netzbetreiber funktionieren in Dubai erstaunlich gut. Selbst tief in der Wüste hat man häufig noch eine sehr gute Signalstärke. Wer allerdings die teuren Roaming-Gebühren sparen möchte und sich vielleicht sogar etwas länger in Dubai aufhält, oder mehrere Telefongespräche nach Deutschland führen möchte, für den gibt es eine häufig günstigere Alternative.

Alternative für günstige Handygespräche

Die beiden Mobilfunkbetreiber der VAE haben speziell für Touristen Prepaid-Handykarten im Angebot. Diese ersetzen die deutsche SIM-Karte im Handy für den Aufenthalt in Dubai. Man hat fortan eine Mobilfunknummer der VAE, diese erlaubt günstigere abgehende Gespräche nach Deutschland. Auch für eingehende Anrufe zahlt man nichts, lediglich der anrufende aus Deutschland hat etwas höhere Gebühren. Diese sind jedoch immer noch geringer als wenn man mit einer deutschen SIM-Karte in Dubai telefonieren würde.

Die Prepaid-Karten für Touristen von den beiden Netzbetreibern „Etisalat“ und „du“ sind in der Regel im Duty Free Shop oder Kiosk in der Ankunftshalle im Flughafen erhältlich. Auch einige Hotelrezeptionen oder Hotelshops verkaufen die Handykarten.

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Heike Brauer

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*