Dubai News

Dubai Highlights

5 Dinge die Sie in Dubai tun sollten

Wer einmal die Gelegenheit hat 24 Stunden in der Stadt verbringen zu dürfen, der hat einiges um die Ohren. Wir haben fünf sehenswerte Dinge rausgesucht.

In Dubai gibt es viel zu sehen. Wer einmal die Gelegenheit hat 24 Stunden in der Stadt verbringen zu dürfen, der hat einiges um die Ohren. Wir haben fünf Sehenswürdigkeiten rausgesucht.In den letzten Jahren hat Dubai in regelmäßigen Abständen auf sich aufmerksam gemacht. Das höchste Gebäude der Welt, künstliche Palmeninseln, die Finanzkrise, luxuriöse Hotels und vieles mehr. Dubai ist die perfekte PR-Maschine. Aber was sollte man sich wirklich ansehen.

Dubai Highlights

Dubai Highlights

1. Shopping Malls

Wer denkt in Dubai besondere Schnäppchen beim Einkaufen machen zu können, der wird häufig enttäuscht. In Dubai lässt es sich weder besser noch günstiger shoppen als in anderen Regionen der Welt. Dennoch haben viele Einkaufszentren in Dubai ihren ganz besonderen Charme und sind einen Besuch wert. Denn neben den eigentlichen Geschäften gibt es einige Dinge, die man in anderen Shoppingcentern nicht findet.
So hat beispielsweise die “Mall of the Emirates” eine eigene angedockte Ski-Halle. Bei Außentemperaturen jenseits von 30 Grad liegt in der Halle echter Schnee und lädt zu einer kurzen Abfahrt ein.
Äußerst beeindruckend ist auch die “Mall of Arabia”. Diese Shopping-Mall wurde bereits 2008 eröffnet und hat als besondere Attraktion einen eigenen Dinosaurier-Park.

2. Gold Souk

Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Auf dem Gold Souk in Dubai trifft dieses Sprichwort allerdings nicht zu. Selbst wer nicht das nötige Kleingeld hat und nichts kaufen möchte kann sich auf dem Goldmarkt umschauen. In verschiedenen Geschäften kann nicht nur Gold, sondern auch anderer Schmuck und Diamanten bestaunt werden. Die Regierung sorgt dafür, dass auf dem Gold Souk nur hochwertige Ware verkauft werden darf.

3. Burj Al Arab

Das Burj Al Arab ist das wohl bekannteste Wahrzeichen Dubais. Kaum ein Hotel prägt die Skyline von Dubai so sehr wie das berühmte Burj Al Arab. Ein Mythos ist die Klassifizierung als 7-Sterne Hotel. Die offizielle Skala geht nur bis fünf Sterne. Das Hotel kann also gar nicht mehr Sterne haben. Dennoch ist der Service und die Ausstattung im Burj Al Arab besonders hoch – 7 Sterne wären angebracht. Wer kein Zimmer bezahlen kann oder möchte, der kann auch nur ein Dinner-Arrangement im Hotel buchen und so Zugang bekommen.

4. Palm Jumeirah

Eines der vielen Megaprojekte in Dubai sind die künstlichen Palmeninseln. Palm Jumeirah hat die Form einer Palme und wurde als künstliche Insel vor der Küste Dubais errichtet. Es wurde damals als achtes Weltwunder gefeiert. Neben Palm Jumeirah gibt es eine angrenze Inselgruppe, die schlicht als “The World” bezeichnet wird. Mehrere kleine Inseln bilden zusammen die Welt ab. Neben verkauften Villen gibt es auf den Inseln auch Hotels und Rundfahrten die man buchen kann.

5. Burj Khalifa

Das höchste Gebäude der Welt wird Ihnen kaum entgehen können in Dubai. Mit einer Höhe von 830 Metern ist der Wolkenkratzer selbst aus einiger Entfernung der Stadt immer noch gut zu erkennen. Das 2010 eröffnete Gebäude ist nicht nur von außen ein Blickfang, sondern besonders auch von oben. Wer keine Höhenangst hat sollte ein Ticket für Aussichtsplattform erwerben und von oben den beeindruckenden Blick genießen.

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Stephan Seybold

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*