Dubai News

Amüsante Kamel – und Pferderennen

Hinsichtlich der klassischen Highlights hat Dubai eine Menge zu bieten. Dem deutschen Urlauber eröffnet sich hinter der schillernden Fassade des Wolkenkratzers Burj Khalifa die eindrucksvoll fremdartige Welt eines modernen Emirates. In der Umgebung von Dubai stehen mehere Wolkenkratzer. Der Souq al Bahar und die Dubai Mall formen mit dem Burj Khalifa ein Dreieck. In der Mitte bietet die Dubai Fountaine am Abend ein Wasser-Licht-Spektakel mit Musik. Das multikulturelle Leben, die historisch gewachsenen Traditionen und eine unendlich erscheinende Wüste abseits der Metropole der Vereinigten Arabischen Emirate zeigen die lebendige Mischung von alten und neuen Elementen. Kammel und Pferderennen haben in Dubai eine langeTradition. 

Symbolbild Amüsante Kamelrennen in Dubai © Bildagentur PantherMedia philipus

Symbolbild Amüsante Kamelrennen in Dubai © Bildagentur PantherMedia philipus

Luxusereignis: Kamelrennen

Die große Bedeutung reicht bis in die heutige Zeit hinein. Der Dubai World Cup ist das bedeutendste Ereignis im Rennsport des Landes. Kammel und Pferderennen sind beliebt. Die Kamele, die bei den Rennen starten, führen ein richtiges Luxusleben. Auf das Gewicht muss streng geachtet werden. Rennkamele sind wesentlich schlanker, als ihre wilden Artgenossen. Als Nahrung bekommen die  Rennkamele nur gute Zutaten. Datteln, Hafer, Weizen und Mischungen aus frischen Eiern mit Ziegenmilch stehen auf der Speisekarte.
Interessierte Zuschauer können von März bis Oktober beobachten, wie die Kamele eine Geschwindigkeit von bis zu etwa 40 km/h erreichen und auf der sandigen Rennstrecke laufen.

Kamelrennen sind eine der größten Traditionen in Dubai und die Einheimischen wünschen sich ihre Kultur und Geschichte zu respektieren. Besucher eines Kamelrennens sollten daher nur in einer konservativen Kleidung erscheinen, auch gibt es die Möglichkeit durch eine Online Wette die Urlaubskasse etwas zu stärken. Frauen und Männer müssen die Schultern und Beine unbedingt mit angemessener Kleidung bedecken. Dei Kamelrennbahn in Dubai liegt etwas außerhalb der Großstadt. Sie befindet sich in der Nähe der Ausfahrt Al Lisai auf der Al Ain Straße in Richtung der Dubai Outlet Mall. Die Rennen finden an drei bis vier Tagen wöchentlich statt. Die Kamele starten am frühen Morgen zwischen 7:00 und 9:00 Uhr.

Dubai World Cup: Pferderennen

Während viele klassische Pferderennen auf eine lange Tradition zurückblicken können, wird der Dubai World Cup erst seit dem Ende des 20. Jahrhunderts ausgetragen. Der Herrscher von Dubai, Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum war ein leidenschaftlicher Pferdezüchter. Als Besitzer des legendaären Godolphin-Gestüts gründete er dieses Rennen im Jahre 1996. Zu Beginn wurde das Rennen auf der Nad Al Sheba Rennbahn veranstaltet. Seit dem Jahre 2010 wird es auf der Strecke von Meydan ausgetragen. Der Dubai World Cup ist ein außerst hoch dotiertes Pferderennen. Die ausgesetzte Gewinnsumme beträgt etwa 10 Millionen Dollar.

Der Meydan Racecourse gehört zu den beeindruckendsten Rennbahnen der Welt. Hier befinden sich zwei bedeutende Rennstrecken. Für die Sprintrennen gibt es eine 2400 Meter lange Rasenbahn und eine 1700 Meter lange Bahn, welche aus Sand geformt wurde. Das Rennen findet jährlich im März auf der Rennbahn von Meydan statt. Startberechtigt sind qualifizierte mindestens 4-jährige Pferde von der Nordhalbkugel oder 3-jährige Pferde von der Südhalbkugel. 

Kushti: Wrestling mit Tradition

In Dubai leben viele Inder und Pakistanis, die im Zuge des Aufschwungs der Vereinigten Emirate die Metropole Dubai bereicherten. Sie brachten auch ihre eigene Kultur mit.
Ein mäßiger vom Meer kommender Wind weht über den Sandplatz, wo sich eine wartende Menschenmasse versammelt hat. Die dumpfen Klänge der Trommeln und Dudelsäcke ertönen.

Im Fokus bewegt sich ein ein Mann. Mit kurzen Sprüngen nähert er sich der Mitte des Kreises. Sein Gegner versucht mit Kniffen, Tricks und beeindruckenden Techniken, ihn auf den Rücken zu werfen. Die folgenden Kämpfe sind aufregend und einzigartig. Dieser aus Indien und Pakistan stammende Volkssport bringt hier in Dubai Menschen zusammen. Ob auf der Rennstrecke bei Kammel und Pferderennen oder auf dem staubigen Platz inmitten eines Wrestlingspektakels bleibt die Metropole Dubai sehr attraktiv und lässt den Besucher nur schwer wieder entkommen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*