Dubai News

Namensänderung

Burj Dubai heißt nun Burj Khalifa

Das kam völlig unerwartet: Der höchste Wolkenkratzer der Welt wird zukünftig Burj Khalifa heißen und nicht Burj Dubai (Turm von Dubai). Auch die offizielle Höhe ist mit der Eröffnung nun bekannt. Das höchste Gebäude der Welt - das Burj Dubai - wurde heute feierlich eröffnet. Gleich zu Beginn gab es eine große Überraschung: Der Wolkenkratzer wird zukünftig nicht Burj Dubai heißen, sondern Burj Khalifa. Damit hatte niemand gerechnet. Das Gebäude wird damit nach dem Herrscher des Nachbaremirats Abu Dhabi benannt.

Namensänderung

Namensänderung

Namensänderung

Seine Hoheit Scheich Mohammed Bin Raschid Al Maktum, Herrscher von Dubai, gab in seiner Eröffnungsrede bekannt, dass der zukünftige Name “Burj Khalifa” sein wird. Damit ist der Wolkenkratzer nach dem Scheich Chalifa Bin Saijd Al Nahjan, Herrscher von Abu Dhabi, benannt.

Erst vor kurzem gab es für Dubai finanzielle Unterstützung von dem Nachbar Abu Dhabi. Das finanziell gut dastehende Emirat half Dubai mit 10 Milliarden Dollar aus der Patsche. Dubai war erst Anfang Dezember in die Schlagzeilen geraten, als es um Aufschub der Schuldenrückzahlung bat. Nur durch Abu Dhabis Hilfe konnte Dubai vor der Pleite bewahrt werden. Als Dank wird das höchste Bauwerk der Welt nach dem Herrscher Abu Dhabis benannt und Burj Chalifa heißen.

Einweihungsfeier

Mit einer riesigen Feier wurde dasBurj Khalifa eröffnet. Mehr als tausende Menschen waren vor Ort dabei und bewunderten das pompöse Feuerwerk. Noch mehr Menschen verfolgten die Live-Übertragungen im arabischen Fernsehen. Traditionelle arabische Tänzer untermalten die Eröffnungsfeier.

Offizielle Höhe

Dass es sich um das höchste Bauwerk der Welt handelt war bereits lange bekannt. Aber wie hoch das Burj Khalifa ist, wurde bis zur heutigen Eröffnung geheim gehalten. Fest stand, es sind definitiv mehr als 800 Meter. Viele hatten auf 818 Meter oder 824 Meter getippt. Diese Zahlen kursierten seit längeren in den Medien. Nun steht jedoch offiziell fest: es sind 828 Meter.

Damit raubt das Burj Khalifa problemlos dem “Taipei 101” in Taipeh den Titel des höchsten Wolkenkratzers. Fünf Jahre lang war der Taipei 101 mit 508 Metern das höchste Bauwerk. Nun jedoch ist es das Burj Khalifa und das wird vermutlich auch noch eine ganze Zeit so bleiben.

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Thomas Haupt

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*