Dubai News

Burj Dubai/Burj Khalifa

Das höchste Gebäude der Welt

Burj Dubai bedeutet auf Deutsch übersetzt „Turm von Dubai". Bei dem Wolkenkratzer von einem Turm zu sprechen ist pure Untertreibung, denn das Burj Dubai ist ein extravagantes Gebäude der Superlative.

Burj Dubai

Burj Dubai/Burj Khalifa

Erst im Januar 2009, nach mehr als vier Jahren Bauzeit und geschätzten Kosten von 1,8 Milliarden US-Dollar hat das Burj Dubai seine Endhöhe erreicht. Mit einer Höhe von 818 Metern ist der Wolkenkratzer das höchste Bauwerk der Welt. Nicht nur in der reinen Höhe kann das Burj Dubai Weltrekorde für sich verbuchen, sondern auch hinsichtlich der Anzahl der Stockwerke. Mit 206 Stockwerken hat es die meisten Stockwerke im Vergleich zu anderen Gebäuden. Auch das höchstgelegene nutzbare Stockwerk besitzt das Burj Dubai, womit ein weiterer Rekord an das Gebäude der Superlative geht. Von den 206 Stockwerken sind immerhin 162 bewohnbar.

Kosten und Bau

Das Burj Dubai hat nach Schätzungen Baukosten in Höhe von 1,8 Milliarden US-Dollar verursacht. Für die Durchführung des Baus wurde die Projektgesellschaft Emaar Properties beauftragt, die 1997 mit staatlicher Beteiligung der Vereinigten Arabischen Emiraten gegründet wurde und bereits für die Projektverwirklichung der Dubai Mall verantwortlich war.

Die Zukunft des Mega-Turms

Die endgültige Höhe des Burj Dubais wurde bereits im Januar 2009 erreicht. Anschließend musste die Außenfassade noch fertiggestellt werden. Auch Innenarbeiten wurden in den vergangen Monaten vollzogen. Am 4. Januar 2010 wird das Burj Dubai offiziell eröffnet. Der Turm wird der Mittelpunkt des neuen Stadtentwicklungsgebiets „Downtown Dubai”.

Das Burj Dubai wird in seinen verschiedenen Etagen ganz unterschiedlich genutzt werden. Neben einem Hotel gibt es auch jede Menge Appartements mit einer phantastischen Aussicht auf die Dubai City. Die unteren 40 Etagen sind für das Hotel bestimmt. In den darüber liegenden Etagen sollen Suiten, Appartements und Büros entstehen. Insgesamt sollen hier etwa 770 Appartements zur Nutzung bereitstehen, die bereits wenige Stunden nach Angebotseröffnung ausverkauft waren. Zusätzlich wird Platz für etwa 40 Büros im Burj Dubai eingeplant. Daneben soll in der 123. Etage eine Lobby entstehen und die 124. Etage als Aussichtsplattform mit Außenterrasse genutzt werden.

Viele und schnelle Aufzüge

Um die Stockwerke des Burj Dubais miteinander zu verbinden und die Bewohner, Hotelgäste, Mitarbeiter und Touristen schnell genug im Turm zu befördern stehen 54 Aufzüge zur Verfügung. Der schnellste Aufzug ist ein Doppelstockaufzug der eine Geschwindigkeit von 36 km/h erreicht. Damit benötigt er gerade einmal 55 Sekunden um einen Höhenunterschied von 500 Metern zu überwinden.

Das Burj Dubai hat eine beeindruckende Höhe von 818 Metern:

Mehr Informationen

Weitere Infos zum Burj Dubai erfahren Sie in unserer Artikelserie:

  1. Burj Dubai – Das höchste Gebäude der Welt
  2. So wurde das Burj Dubai gebaut
  3. Zahlen und Fakten zum Burj Dubai
  4. Namensänderung

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Andreas Wolf

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*