Dubai News

Dubai Waterfront

Künstliche Stadt im Meer

In Dubai herrscht weiterhin Gigantomanie pur. Eines der neueren Bauprojekte ist die sogenannte Dubai Waterfront. Hierbei handelt es sich um eine Planstadt, die im persischen Golf errichtet werden soll und später einmal zweimal so groß sein soll wie Hong Kong Island.

Dubai Waterfront

Dubai Waterfront

Künstliche Stadt im Meer

Die Dubai Waterfront soll an der Küste Dubais errichtet werden, etwa 30 Kilometer entfernt vom Stadtkern Dubais an der Grenze zum Emirat Abu Dhabi. Auch für dieses Projekt ist wieder der staatliche Projektentwickler Nakheel verantwortlich. Das ehrgeizige Projekt wurde vom Scheich Muhammad bin Raschid Al Maktum, dem Herrscher von Dubai, höchst persönlich vorgestellt.

Aufbau

Das Herz der Wasserstadt ist die „Waterfront City”, welche eine Größe von 1,7 Quadratkilometern erreichen soll. Das ganze Projekt hat so gigantische Ausmaße, dass mit einer Fertigstellung erst etwa 2030 gerechnet werden kann. Es soll ein komplett neuer Stadtteil „Dubai Waterfront” entstehen, in dem einmal 1,5 Millionen Menschen leben und arbeiten sollen.

Größe

Die gesamte Fläche des Projekts hätte eine Größe von etwa 440 Quadratkilometern und ist damit gut halb so groß wie Berlin. Die Verbindung zum Stadtkern Dubais soll über die Dubai Metro ermöglicht werden. Durch das Dubai Waterfront Projekt wird die lediglich 80 Kilometer lange Küste des Emirat Dubais deutlich verlängert. Nach ersten Schätzungen wird eine neue Küstenlinie von gut 1000 Kilometern entstehen.

Dubai Waterfront und The Palm (Jebel Ali)

Die Dubai Waterfront wird an die Palmeninsel Jebel Ali anschließen und in einem ersten Designentwurf diese zu einem Teil umschließen.

Ziele

Die Dubai Waterfront soll später einmal aus mehr als zehn verschiedenen Stadtteilen bestehen. Darunter auch Madinat Al Arab, welches als Geschäftszentrum und neue Innenstadt konzipiert wurde. Etwa 30 Prozent der Bebauungsfläche von Madinat Al Arab wurden bereits an Investoren veräußert, innerhalb von nur fünf Tagen. Und das obwohl mit der Fertigstellung noch lange nicht gerechnet werden kann.

Mehr Informationen

Die offizielle Webseite ist in englischer Sprache über den folgenden Link erreichbar: http://www.waterfront.ae/
Mehr Informationen über das spektakuläre Dubai Waterfront Projekt liefert der folgenden Artikel auf unserer Seite: Zahlen und Fakten zur Dubai Waterfront.

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Vladimir Zhuravlev

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*