Dubai News

Keine Schwimm-WM 2013 in Dubai

Wer wird stattdessen Gastgeber der Schwimm-Weltmeisterschaften 2013 sein?

Ursprünglich sollten im Jahr 2013 die Schwimm-Weltmeisterschaften in Dubai stattfinden. Dubai hatte sich gegen Hamburg und Moskau durchgesetzt. Doch nun hat das Emirat einen Rückzieher gemacht.

Keine Schwimm-WM 2013 in Dubai

Keine Schwimm-WM 2013 in Dubai

Zum Bedauern vieler Sportfans wird die Schwimm-WM im Jahr 2013 nicht in Dubai stattfinden. Erst im September 2009 konnte sich Dubai gegen Hamburg und Moskau durchsetzen. Der neue Austragungsort für die Weltmeisterschaften sollte Dubai sein, wie auf der letzten Schwimm-WM in Rom bekannt gegeben wurde. Wie nun bekannt wurde, hat Dubai jetzt kurzfristig einen Rückzieher gemacht und steht nicht als Austragungsort 2013 zur Verfügung.

Wer stattdessen?

Wer wird stattdessen Gastgeber der Schwimm-Weltmeisterschaften 2013 sein, wenn nicht Dubai. Diese Frage ist bisher noch nicht geklärt. Ein neuer Austragungsort muss von dem Schwimm-Verband FINA erst noch bekannt gegeben werden. Fest steht jedoch, dass die nächsten Schwimm-Weltmeisterschaften 2011 in Shanghai stattfinden werden.

Warum?

Über die Gründe mag wild spekuliert werden. Die Absage Dubais erfolgt jedoch im gegenseitigen Einverständnis mit dem FINA-Verband. Dubai möchte sich mehr auf Amateur-Schwimmen konzentrieren und dies mehr fördern, anstatt erneut eine Weltmeisterschaft innerhalb von nur drei Jahren auszutragen. Noch in diesem Jahr finden die “FINA World Short Course Championships” vom 15. bis 19. Dezember in Dubai statt.

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Thomas Lammeyer

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*