Dubai News

Neue Buslinien in Dubai

Das öffentliche Verkehrsnetz in Dubai wird seit vergangener Woche durch sechs weitere Buslinien verstärkt. Details zu den Haltestellen und Linien. Seit vergangener Woche sind sechs weitere Buslinien in Betrieb. Der neue Linienverkehr soll für eine bessere Abdeckung sorgen und mehr Bewohner des Emirats dazu animieren auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Dies soll langfristig dazu beitragen die Verkehrssituation in Dubai zu entschärfen.

Neue Buslinien in Dubai

Neue Buslinien in Dubai

Dubai RTA

Betreiber des Busnetzes ist die Straßen- und Verkehrsbehörde in Dubai, die sogenannte RTA (“Roads and Transport Authority”). Alle neuen Buslinien beginnen an der Ibn Battuta Metro Station. Von dort aus starten die Busse in unterschiedliche Richtungen.

Die neuen Linien

Zu den neuen Linien zählen F41, F43, F44, F46, F50 und F53.

Die Linie F41 verbindet die Ibn Battuta Metro Station mit der Palmeninsel Jumeirah (Jumeirah Island). Zwischenhalt wird unter anderem in den “Jebel Ali Gardens” gemacht. Auf dieser Linie verkehren sechs Busse von Sonntag bis Donnerstag. Vier Busse am Freitag und sechs am Samstag.

Die Linie F43 deckt die Gebiete “Jebel Ali Gardens” und “Discovery Gardens” ab. Hier werden fünf Busse von Sonntag bis Donnerstag eingesetzt. Drei am Freitag und vier am Samstag.
Auch die Linie F44 verkehrt von der Ibn Battuta Metro Station in die “Jebel Ali Gardens”. Auf dieser Route werden vier Busse von Sonntag bis Donnerstag eingesetzt.

Die Linie F46 beginnt ebenfalls an der Metro-Station und endet in den Dubai Lagoons. Zwischenstopp wird an unterschiedlichen Orten gemacht, beispielsweise in den Stadtteilen “The Green Community” und dem Dubai Investment Park. Die Jebel Ali Busstation ist das Endziel der neuen Linie F50. Die Linie F51 verkehrt bis zum Stadtteil “Dubai Industrial City”.

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Lance Bellers

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*