Dubai News

Palmeninseln – The Palm

Direkt vor der Küste Dubais befinden sich die drei künstlichen Palmeninseln Palm Jumeirah, Palm Jebel Ali und Palm Deira. Die Inselgruppen sind in der Form einer Palme angelegt worden und werden als achtes Weltwunder vermarktet. Sie sind mit bloßem Auge vom Weltall aus zu erkennen.

Palmeninseln - The Palm

Palmeninseln – The Palm

Verschiedene Palmeninseln

Wenn von „Dubai, The Palm” gesprochen wird, dann sind die drei Inselgruppen mit den Namen Palm Jumeirah, Palm Jebel Ali und Palm Deira gemeint. Mit der Errichtung der Palmeninsel Jumeirah wurde 2001 als erstes begonnen. Erst im November 2008 wurde die gesamte Insel fertiggestellt und feierlich eröffnet. An den anderen beiden Inseln Jebel Ali und Palm Deira wird derzeit noch gearbeitet. Die Landgewinnung für Jebel Ali ist allerdings bereits abgeschlossen, dennoch wird nicht mit einer vollständigen Fertigstellung und Eröffnung vor 2012 gerechnet.

Größe und Superlative

Die drei künstlich entstandenen Inseln haben jeweils die Form einer Palme. Der sogenannte Palmenstamm hat bei der Jumeirah-Palmeninsel eine Länge von 4 Kilometern. Bei der Jebel Ali-Palmeninsel ist der Stamm sogar einen Kilometer länger und bei der sich noch im Bau befindlichen Deira-Insel wird mit einer Länge von stolzen 14 Kilometern gerechnet.

Die Inseln haben eine gesamte Fläche von rund 50 Quadratkilometern und sind damit gut 25-mal größer als Monaco.

Wie ist das möglich?

Die Inseln werden von dem staatlichen Projektentwickler und Immobilienunternehmen Nakheel gebaut. Neben den immensen Kosten, die alleine für „The Palm Jumeirah” mit 1,5 Milliarden US-Dollar angegeben werden, stellt sich allerdings auch die Frage, wie es möglich ist eine vollständig künstliche Insel vor der Küste zu errichten.

Möglich ist dieses nur durch die relativ geringe Wassertiefe vor der Küste Dubais. Man spricht davon, dass der sogenannte Kontinentalschelf am Persischen Golf weit ins offene Meer hinein reicht. Zusätzlich wird jede Menge Fels und verdichteter Sand benötigt. Alleine für die erste Inselgruppe „The Palm Jumeirah” wurden über 100 Millionen Kubikmeter Fels benötigt.

Mehr Infos

Mehr Informationen über die legendären Palmeninseln vor Dubais Küste erfahren Sie in unserer Artikelserie:

  1. Palmeninseln – The Palm
  2. Übersicht über die Palmeninseln in Dubai
  3. Palm Jumeirah
  4. The Palm Jumeirah in Zahlen
  5. Kritik an den Palmeninseln in Dubai

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Konstantin Stepanenko

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*