Dubai News

Schwimm-WM 2013 in Dubai

Moskau und Hamburg scheiden aus

Die Weltmeisterschaft im Schwimmen findet 2013 in Dubai statt. Das Emirat konnte sich bei der Endauswahl gegen Moskau und Hamburg durchsetzen.

Schwimm-WM 2013 in Dubai

Symbolbild Schwimm-WM 2013 in Dubai

Am Samstag wurde in Rom während der diesjährigen Schwimm-Weltmeisterschaft der neue Austragungsort für 2013 bekannt gegeben. Die Entscheidung sollte zwischen Hamburg, Moskau und Dubai fallen. Mustapha Larfaoui, Präsident der FINA, gab die Entscheidung bekannt: Dubai darf im Jahr 2013 Gastgeber des Sport-Ereignisses sein.

FINA

Die FINA (Fédération Internationale de Natation Amateur) ist der Verband aller nationalen Schwimm-Sportverbände. Das Komitee entschied sich gegen Moskau und auch gegen Hamburg als Austragungsort. Dabei hatte Bundeskanzlerin Angelika Merkel in einem Brief Unterstützung zugesichert und auch Wolfgang Schäuble war extra in Rom angereist um für Deutschland als Austragungsland zu werben. Aber das alles half nichts. Die Fina entschied sich für Dubai.

Gründe

Inspektoren der Fina haben kürzlich Dubai besucht um die Schwimm-Einrichtungen unter die Lupe zu nehmen. Sie waren begeistert von den Anlagen. Sowohl die bereits entstandenen Anlagen als auch die noch bis 2013 geplanten Hallen haben das Lob der Fina erhalten. Verantwortlich für die Schwimmhallen zur Austragung der Weltmeisterschaft sind das “Dubai Sports Council” und die “UAE Swimming Association”.

Ziel

Das Ziel des Emirats dürfte klar sein: Ein derartiges Sport-Ereignis lockt Touristen an und sorgt auch dafür die Bekanntheit des Emirats zu steigern. Vielleicht gelingt es auch den Schwimmsport in Dubai fester zu verankern und mehr Einwohner dafür zu begeistern.

Weitere Austragungsorte

In Dubai werden 2013 die 15. Titelkämpfe stattfinden. Zuvor werden 2011 die 14. Titelkämpfe der Schwimm-WM in Shanghai stattfinden (16. bis 31. Juli 2011). In diesem Jahr fand die Weltmeisterschaft im Schwimmen in Rom statt.

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Steffen Eichner

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*