Dubai News

The Universe in Dubai

Vorbild Planeten des Sonnensystems

Die Welt ist nicht genug! Nach den drei künstlichen Palmeninseln und dem Inselprojekt „The World" wird nun in Dubai auch noch nach dem Universum gegriffen. Im Detail bedeutet dies, es wird noch eine weitere künstliche Inselgruppe entstehen, die an unsere Planeten des Sonnensystems angelehnt ist.

The Universe in Dubai

Symbolbild The Universe in Dubai

The World und The Universe

Das neueste Inselprojekt in Dubai soll noch gigantischer werden als die vorherigen. Zuletzt hat man die Inselgruppe „The World” geplant, bei der einzelne kleinere Inseln in Form einer Weltkarte angeordnet sind. Doch jetzt ist die Weltherrschaft nicht mehr genug und der Herrscher von Dubai, His Highness Scheich Mohammed Bin Rashid al Maktoum, will weiter expandieren.

Vorbild Planeten des Sonnensystems

Ähnlich wie bei dem Vorbild „The World” sollen die kleineren Inseln diesmal nicht in Form einer Weltkarte angeordnet sein, sondern in der Form des Universums bzw. unseres Sonnensystems. Es werden also verschiedene Inseln entstehen die jeweils einen Planeten repräsentieren, wie beispielsweise Sonne und Mond. Zusammen ergeben sie die Inselgruppe „The Universe”.

Eigentlich ist derzeit im Landesinneren des Emirat Dubais noch genügend Platz vorhanden, aber stattdessen will man das Emirat lieber entlang der Küstenlinie erweitern. Der Grund dafür ist ganz einfach, Villen und Appartements lassen sich besser auf einer Insel verkaufen. Sandstrand und Meerblick locken auch die Touristen viel mehr an als der reine Wüstensand.

Kosten

Als Projektentwickler kommt wie bereits bei den anderen Inselprojekten auch hier wieder Nakheel ins Spiel. Bei dem staatlichen Projektentwickler Dubais sind bereits genügend Insel-Offshore-Erfahrungen vorhanden. Von Nakheel wurden offiziell noch keine Kosten für das Projekt genannt, aber es ist davon auszugehen, dass sie bei einigen Milliarden US-Dollar liegen werden. Die anderen Inselprojekte waren ja schließlich auch nicht gerade günstig.

Aktueller Stand und Fertigstellung

Derzeit haben die Arbeiten an „The Universe” noch nicht begonnen. Das Projekt befindet sich noch in der Planungsphase. Die Inselgruppe wird frühestens in 15 bis 20 Jahren fertiggestellt werden können. Sie wird dann die Fläche von Dubai um weitere 3.000 Hektar vergrößern.

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Linda Brotkorb

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*