Dubai News

Dubai per Rundflug entdecken

Wüste, Oase, Wolkenkratzer. Dubai beeindruckt mit so vielen Schönheiten und so unterschiedlichen Facetten, das die Region am besten mit einem Rundflug zu entdecken ist. Dafür stehen Helikopter und Flugzeuge zur Verfügung. Kurze und längere Rundflüge, in der Gruppe oder ganz privat, können praktisch 24 Stunden am Tag gebucht werden. Der Flug über Dubai wird dabei garantiert zu einem einmaligen Erlebnis. Zu entdecken gibt es vieles. Das Burj Al Arab, die Goldene Mile, das Atlantis The Palm oder die beeindruckende Küste des Persischen Golfs, die sich wunderschön aus der Vogelperspektive vor Ihnen erstreckt.

Symbolbild Dubai per Rundflug entdecken© PantherMedia bennymarty

Symbolbild Dubai per Rundflug entdecken© PantherMedia bennymarty

Die regulären Rundflüge per Helikopter dauern zwischen 10 – 30 Minuten. In Dubai ist aber alles möglich, so sind natürlich auch längere und individuellere Rundflüge jederzeit zu buchen. Am Ende ist es immer eine Frage des Geldes.

Dubai aus der Luft entdecken

Schon die Anreise mit dem Flugzeug und die Landung lassen den Atem stocken. Es gibt wohl kaum eine aufregendere Stadt der Neuzeit, die mit so vielen Facetten und Bauwerken verlockt. Das kleine New York lädt zu einem unglaublich imposanten Aufenthalt ein. Wer die ganze Schönheit entdecken möchte, kommt um einen Rundflug nicht herum. Auf Wunsch werden die Passagiere auch direkt vom Hotel abgeholt. Die meisten Dienstleister organisieren den kompletten Transfer auf Anfrage gerne mit.

Besonders faszinierend ist ein Ausflug zu den Inselgruppen wie The World oder The Palm. Aus der Vogelperspektive wirken die künstlichen Inseln sehr beeindruckend. In der Regel findet der Rundflug nicht einfach in einem kleinen Helikopter statt. Häufig kommen die luxuriösen Maschinen zum Einsatz, mit denen standesmäßig der Rundflug erfolgen kann. Die Hubschrauber sind auf 6 Personen begrenzt.

Eine Alternative dazu stellen die kleinen Privatjets da, die ebenfalls für einen Erkundungsflug angemietet werden können. Neben dem Ticket ist immer die Vorlage des Reisepasses notwendig. Angeboten wird alles. Ein Casino im Flugzeug vertreibt die Zeit, genauso, wie eine Life-Band. Das Schöne an Dubai ist, es kann alles gekauft werden, dadurch kann der Rundflug ganz individuell gestaltet werden.

Die besten Rundflüge in Dubai

Neben Privatjets, stehen auch Wasserflugzeuge zur Auswahl. In diesen Luftfahrzeugen finden bis zu 9 Personen platt. Der Flug geht meistens über das Burj Al Arab, Palm Jumeirah und das Burj Khalifa. Start und Landung erfolgen am Dubai Creek. Interessenten sollten dabei beachten, dass die Sicherheitskontrollen wie bei den Linienflügen sind. Spitze Gegenstände wie Messer und Co. sowie Flüssigkeiten dürfen nicht mitgenommen werden. An Bord werden aber Getränke und teilweise auch Snacks serviert. Eine weitere Alternative stellt noch der Heißluftballon dar. Gäste sollten sich für dieses Erlebnis aber unbedingt viel Zeit nehmen. Es ist atemberaubend, wenn die Sonne langsam untergeht, die Wüste ihr Nachtlicht zeigt und Sie hoch über den Wolken schweben. Teilweise ist es dabei auch möglich, direkt in der Wüste zu übernachten und das Lager unter dem Sternenhimmel aufzuschlagen. Wer demnächst seine Reise nach Dubai plant, sollte unbedingt an einen kurzen oder langen Rundflug denken. Es gibt keine schönere Möglichkeit, um die Facetten des anderen Reichs zu entdecken.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*