Dubai News

Emirates gigantische A380 Bestellung

Insgesamt 90 Airbus-Flieger A380

Die Arabische Fluglinie Emirates ist weiter stark auf Expansionskurs. Es wurden 32 weitere A380 bestellt, so dass insgesamt 90 Riesenflieger geordert sind. Das ist der größte Auftrag in der Luftfahrtgeschichte. Auch 700 neue Piloten sollen eingestellt werden. Lufthansa muss sich fürchten, denn die bekannte Arabische Fluglinie Emirates ist auch weiter stark am expandieren. Auf der Luftfahrtmesse Ila in Berlin hat die Airline nun wieder kräftig für Aufsehen gesorgt. Grund für das Aufsehen war nichts Geringeres als der größte Einzelauftrag in der Luftfahrtgeschichte.

Emirates gigantische A380 Bestellung

Symbolbild Emirates gigantische A380 Bestellung

Insgesamt 90 Airbus-Flieger A380

Emirates hat 32 weitere Flugzeuge vom Typ A380 bestellt. Damit liegt die Anzahl der Bestellungen nun bei 90 Stück. Keine andere Fluglinie hat derart viele A380 gekauft. Der Auftrag über weitere 32 Riesen-Flugzeuge hat ein Listenpreis von 11,5 Milliarden US-Dollar. So einen großen Einzelauftrag hat es bisher noch nicht gegeben in der Luftfahrtgeschichte.

Für Airbus ist dies ein enormer Erfolg im Wettbewerb mit dem Rivalen Boeing. Auch Lufthansa wird durch die gigantische Bestellung von Emirates weiter unter Druck gesetzt. Emirates ist die derzeit weltweit am schnellsten expandierende Fluglinie.

“Lufthansa sieht alt aus”

Auch ein Blick auf die Zahlen lässt Lufthansa im Vergleich zu Emirates alt aussehen: gerade einmal 15 Maschinen des weltgrößten Passagierflugzeuges hat Lufthansa geordert. Emirates dagegen 90 Stück. Der zweitgrößte A380-Besitzer wird die australische Airline Qantas sein mit 20 bestellten Jets.

Alle 90 A380 sollen bis 2017 an Emirates ausgeliefert werden. Trotz des stagnierenden Umsatzes im Krisenjahr 2009 will Emirates in den nächsten Jahren weiter stark expandieren. So ist es auch geplant 700 weitere Piloten einzustellen.

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Oliver Sved

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*