Dubai News

Erster Goldautomat in Abu Dhabi

Im 5-Sterne Luxus Hotel Emirates Palace gibt es seit kurzem eine neues Highlight: Hier steht ein Goldautomat an dem Goldbarren gekauft werden können. Gold to Go.

Im 5-Sterne Luxus Hotel Emirates Palace gibt es seit kurzem eine neues Highlight: Hier steht ein Goldautomat an dem Goldbarren gekauft werden können. Gold to Go.

Goldautomat

Foto: © gold-to-go.com

Erster Goldautomat in den VAE

Das Emirates Palace Hotel in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten glänzt mit Superlativen. Es beeindruckt durch Größe, Ausstattung und puren Luxus. Dafür hat es 5 Sterne bekommen. Das Hotel hat seit dem 12. Mai 2010 ein weiteres zusätzliches Highlight zu bieten: Hier steht der weltweit erste Goldautomat (außerhalb Deutschlands). Die reichen Scheichs und die gut betuchte Kundschaft des Luxus Hotels können hier bequem Gold aus dem Automaten beziehen. “GOLD to go” nennt sich dieses Konzept.

Deutsches Unternehmen verantwortlich

Der Automat wurde entwickelt von der deutschen Firma Ex Oriente Lux AG. Die Firma ist mit der Marke “Gold-Super-Markt” auch für den Betrieb des Automaten verantwortlich. Der Automat arbeitet komplett selbstständig, ohne Verkaufspersonal. Der Goldpreis wird dabei über einen integrierten Computerchip in Echtzeit ermittelt. Dadurch soll die sonst übliche Risikoprämie beim Handel mit Edelmetallen vermieden werden.

Das bietet der Automat

Wer das nötige Kleingeld hat kann an dem Automaten 1g-, 5g- und 10g-Goldbarren kaufen. Daneben sind aber auch Goldmünzen käuflich, teilweise auch mit speziellen Geschenkboxen.

Die Goldbarren haben 24 Karat und nach Angaben des Betreibers gibt es auch eine Geld-zurück-Garantie.

Fotos

Touchscreen-Bedienung des Automaten in Deutsch und Englisch:

Goldautomat

Foto: © gold-to-go.com

Gold to Go 10 Gramm Feingold:

Gold to Go

Foto: © gold-to-go.com

4 Kommentare zu Erster Goldautomat in Abu Dhabi

  1. ich kann jedem nur abraten, hier gold zu ziehen! hab’ das dummerweise gemacht. gab heute morgen nen riesen auflauf bei aldi. die kassiererin wollte das ding nicht akzeptieren. musste mit dem wagen das ganze geschäft rückwärts laufen und alles wieder in die regale sortieren!!! merke: nur papiernes bares ist wahres!

  2. Miri // 22.05.2010 um 10:08 //

    Scherzkeks :) Das sollte doch klar sein, dass es nicht als Zahlungsmittel taugt… dafür ist der Automat wohl auch nicht gedacht.

  3. Thomas // 30.05.2010 um 14:28 //

    Das ist ja mal eine besondere Idee…vor allem im Zeiten der Finanzkrise, wo Gold eine sichere Anlage ist. Werden in Deutschland eigentlich auch solche Automaten aufgestellt? Schade, dass im Artikel kein Link zum Hersteller des Automaten zu finden ist. Das hätte mich sehr interessiert…

  4. Hier der noch fehlende Link zum Hersteller des Automaten:

    http://www.gold-to-go.com/der-automat/funktionen/

    Laut der Website ist es zumindest geplant auch in Deutschland Automaten aufzustellen. Ob tatsächlich bereits welche stehen entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.

3 Trackbacks & Pingbacks

  1. Tweets die Erster Goldautomat in Abu Dhabi – DubaiNews.de erwähnt -- Topsy.com
  2. Einfach mal ein Kilo Gold ziehen « Webtipps und Surftipps aus aller Welt
  3. Beeindruckend aber auch SKURRIL - Afterwork-Lounge

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*