Dubai News

Merkel zu Besuch in Abu Dhabi

Die Beziehungen zum Emirat sollen auch in Zukunft intensiv gepflegt werden

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zu Besuch im Emirat Abu Dhabi. Dabei besuchte sie auch Masdar City, die erste CO2-neutrale Stadt der Welt. Die Beziehungen zum Emirat sollen auch in Zukunft intensiv gepflegt werden. Angela Merkel ist auf ihrer mehrtägigen Tour durch die Golf-Region auch zu Besuch in den Vereinigten Arabischen Emiraten und traf dabei heute auf den Scheich Khalifa bin Zayed al-Nahayan, Herrscher des Emirats Abu Dhabi.

Merkel zu Besuch in Abu Dhabi

Merkel zu Besuch in Abu Dhabi

Besuch in Masdar City

Nur den halben Tag nahm sich die Kanzlerin für den Besuch in Abu Dhabi Zeit. Danach reiste sie bereits wieder weiter nach Saudi-Arabien. Dennoch reichte die Zeit für einen Besuch in Masdar City. Masdar-City ist die erste CO2-neutrale Stadt der Welt bzw. soll es später einmal werden. Noch sieht die Stadt nach einer Baustelle aus. 2015 soll das Projekt jedoch fertig sein und dann Platz für mehr als 50.000 Wohneinheiten bieten.

Mehr als 1000 Firmen sollen sich in der Stadt ansiedeln. Vollständig versorgt durch erneuerbare Energien versteht sich. Aufgrund der Finanzkrise in Dubai ist das Projekt „Masdar City“ jedoch etwas ins Stocken geraten. Mehr als 15 Milliarden Dollar kostet das Prestige-Projekt.

Beteiligung von deutschen Firmen

Deutschland zählt zu den größten Handelspartnern der VAE – bezogen auf Europa. Auch bei Merkels Besuch ging es deshalb ums Geschäft und um die Pflege der Beziehungen. An dem Bau von Masdar City sind auch viele deutsche Firmen beteiligt. Darunter das Frauenhofer-Institut, Siemens, Bosch oder BASF.

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Steffen Schmidt

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*